Freitag, September 6th, 2019

now browsing by day

 

Von Buckelquadern, Steinmetzzeichen und Schießscharten Öffentliche Führung durch die Burg Steinsberg am 8. September

Ritter, Burgfräulein, Turniere und festliche Aufzüge, das Mittelalter gilt oft als farbenfroh und aufregend, während wir heutzutage auf den Burgen oft nur noch Steine als stumme Zeugen dieser Zeit sehen.

Burgwächter Wolf wird die Teilnehmer in dieses Mittelalter zurückbegleiten, denn er wird die Steine der Burg Steinsberg erklären, wird zeigen, dass es nicht nur eine Art von Schießscharten gibt, dass Turm nicht gleich Turm ist und dass man mit einem Wurferker nicht wirft! Er wird die Steine aber auch zum Sprechen bringen!

Er wird von Adelsgeschlechtern berichten, die in diesen Gemäuern gelebt haben, von Menschen, die mit dem Schicksal der Burg verbunden sind und die historischen Ereignisse erlebt haben.

Treffpunkt ist um 11:00 Uhr im Innenhof der Burg.

Veranstalter ist der Förderverein Burg Steinsberg e.V.. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene zahlen 4 €, Kinder 2 €.

 

 

Quelle SNH Lokal.de